21. Juli 2018
Erlebnisse; geschildert von Teilnehmern
24. Januar 2018
Seit dem 20. Januar sind wir in Menzenschwand zum Schneeschuhwandern. Obwohl die Temperaturen derzeit aufgrund der von Süden kommenden Warmfront ansteigen, sind die Schneeverhältnisse gut. Die Sonne zeigt sich für einige Stunden bei schönstem blauen Himmel. Unsere Touren haben es in sich. Die Anstiege sind herausfordernd. Aber wir freuen uns jedes mal auf die Hütte am Ziel und auf eine Tasse Tee. Morgen wandern wir ohne Schneeschuhe. Es geht rund um den Schluchsee. Wir freuen uns schon....

23. Oktober 2016
Warum bieten wir Fastenwandern in Südfrankreich an? Es liegt nicht nur am besseren Wetter, sondern wir möchten euch auch die wunderschöne Landschaft mit ihren klaren Flüssen näher bringen. Hier kann man entspannt wandern, von Zeit zu Zeit eine Abkühlung nehmen und einfach die gute, klare Luft erleben. Wir wollen nach Avignon, damit Kunst und Kultur nicht zu kurz kommen. Es wäre schade, würde man darauf verzichten! À bientôt!
10. August 2016
Wie erfolgreich Motivation innerhalb einer Gruppe sein kann zeigen in einer privat gegruendeten WhatsApp Gruppe die Teilnehmer aus der Juli-Wanderwoche! Liebe Schwarzwaldmaedels, ich freue mich sehr ueber eure Erfolge und die eure Motivation, die ihr in euren Berichten und Kommentaren zeigt und an andere weitergebt. Ihr koennt sehr stolz auf euch sein.
18. Juli 2016
Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Teilnehmern bedanken: Wir sind mal wieder ausgebucht! Der Juli und auch der August hat unglaublich viele Teilnehmer angesprochen, so dass wir Wartelisten eingerichtet haben. Für uns geht dann ab September die Saison zu Ende. Wir planen für das nächste Jahr einige Aktionen, wie z.B. das Freundinnen- oder das Partnerfasten. Dazu werden wir euch rechtzeitig informieren. Ganz liebe Grüße euer Team von Auszeit Fastenwandern
18. Juli 2016
Ich werde oft gefragt, was man tun kann, damit die Fastenwoche so effektiv wie möglich ist. Wenn möglich, so verzichten wir einige Tage, besser Wochen, auf Gifte, wie Zigaretten und Alkohol und reduzieren den Kaffeekonsum zugunsten von Tee. Aber auch der mentale Aspekt spielt eine Rolle. Gerade Berufstätige können sich aus Zeitgründen oft nicht mental vorbereiten. Der erste Urlaubstag ist dann auch zugleich der erste Fastentag. Während einige - meist fastenerfahrene - Teilnehmer bereits...
01. Juni 2016
Wandern in unberührter Natur, mal wieder durchatmen, an sich selber denken.