Fasten und Wandern in Südfrankreich

Umgeben von Düften aus wildem Thymian und Rosmarin, einer Vegetation aus Olivenbäumen, Zypressen und Lavendel, genießen wir im Süden Frankreichs das typisch französische Landleben. Unser eigenes Fastenhaus "MAS DES OLIVIERS" liegt in Pompignan, ca. 40 km nördlich von Montpellier, einer Weingegend und am Fuße der Cevennen. Vom Mittelmeer mit seinen langen Sandstränden sind wir 50 Autominuten entfernt. Unser Haus verfügt über einen beheizten Pool und genügend Platz zum Ausruhen und Entspannen. Wir bringen unsere Teilnehmer bei uns und in den Gästehäusern nebenan unter. Unsere abwechslungsreichen Wanderungen beginnen vor der Haustür oder finden in der näheren Umgebung statt. Geplant sind Wanderungen durch unsere Weingebiete, rund um unseren "Hausberg", aber auch am Meer. Bei gutem Wetter könnt ihr mit uns auf Segeltour gehen.
Zur weiteren Entspannung gibt es Stretching, Yoga und Meditation. Es steht eine finnische Sauna zur Verfügung. Massagen können optional hinzugebucht werden.

 

Wir bieten neben Buchingerfasten auch Basenfasten an. 

Mindestfastentage sind 7. Es können einzelne Tage hinzugefügt werden oder es können auch 2 Wochen gefastet werden. Aufbautage nach 7 Fastentagen möglich. 

Anreise vor dem Seminar oder Abreise später ist möglich. Wir sind flexibel.

 

 

Die Anfahrt zu uns ist erstaunlich einfach. Unser Hol- und Bring-Service von und zu den Bahnhöfen Nimes Pont du Gard, Nimes Centre, TGV Avignon, Montpellier Gard de Sud oder von den Flughäfen Montpellier und Nimes-Garons ist kostenlos. Transfers zu den genannten Abhol- oder Bring-Orten ausserhalb der normalen An- und Abreisetage berechnen wir mit 50 Euro pro Fahrt.

 

Download
Broschüre Südfrankreich
Fastenwandern Südfrankreich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.8 MB
Unser Partner: Yogastudio salleadhana. https://www.sallesadhana.com/ Photo: sallesadhana
Unser Partner: Yogastudio salleadhana. https://www.sallesadhana.com/ Photo: sallesadhana

Beschreibung


Ort


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Sigalas

F-30170 Pompignan

France

 

 

Unsere Termine mit 7 Nächten:

 

19.03.-26.03.22     AUSGEBUCHT

03.04.-10.04.22     AUSGEBUCHT

16.04.-23.04.22     AUSGEBUCHT

30.04.-07.05.22     AUSGEBUCHT 

08.05.-15.05.22     AUSGEBUCHT

21.05.-28.05.22.   

04.06.-11.06.22    

12.06.-19.06.22     

03.09.-10.09.22     Mindfulness-Retreat

01.10.-08.10.22     noch wenige Plätze verfügbar

08.10.-15.10.22.    noch wenige Plätze verfügbar

16.10.-23.10.22     verfügbar

02.04.-09.04.23

09.04.-16.04.23

13.05.-20.05.23

 

Unterbringung:

Im Haupthaus: klimatisierte Einzel- oder Doppelzimmer mit Dusche/Badewanne/WC, Satelliten-TV, WLAN,  direktem Zugang zur Terrasse mit Pool und Garten. Parkplätze.

Details siehe unter Airbnb: MAS DES OLIVIERS CHEZ SUSANNE & PIERRE

 

Im Nebenhaus: großzügige komfortable Apartements im typisch französischen Stil,  WLAN, Bettwäsche, Handtücher, Pool, Parkplätze. Details siehe unter Airbnb: MAS DU SIGALAS à PROXIMITÉ DU PIC ST LOUP

 

 

Im Haupthaus stehen Sonnenliegen, Sauna und genügend Parkplätze für alle Teilnehmer zur Verfügung.

 

In unseren Preisen sind Fastenprogramm und Übernachtung enthalten. Preise pro Zimmer für 7 Übernachtungen:

 

Buchinger Fasten

1 Person 729 Euro

2 Personen 600 Euro bei 2-er Belegung

zzgl Taxe de Sejour/Tourismusabgabe

Woche 16.4.22 799 Euro/700 Euro bei 2er-Belegung.

 

 

Aufbaukost nach 7 Fastentage möglich für

10 Euro pP und Tag

 

Basenfasten

 

plus 100 Euro pP und Woche

 

 

Mindfulness-Retreat

 1 Person 1.399 Euro Einzelunterbringung

2 Personen 999 Euro p.P. Doppelbelegung

zzgl Taxe de Sejour/Tourismusabgabe

Weitere Info siehe Rubrik Mindfulness-Retreat.


Das sagen unsere Teilnehmer:

 

Jutta & Susanne (Montag, 16 Mai 2022 15:49)

Wir haben die Fastenwoche bei Susanne in vollen Zügen genossen, insbesondere die Ausflüge, das Segeln und Wandern begeisterten uns. Rundum fühlen wir uns wohl. Die Landschaft ist herrlich, die Ortschaften in der Gegend sehr schön.
Was will man mehr? Vielen Dank auch an Pierre für seinen täglichen Input, sei es beim Segeln, Boule oder bei den leckeren Gemüsebrühen!

Martina (über Google am 23. April 2022)

Ich habe mit Susanne und Pierre eine tolle Woche mit Rundum-Sorglos-Service verbracht. Ein abwechslungsreiches Programm mit schönen Wanderungen in der Region, Yoga am Pool, Wanderungen am Meer, ein Segelausflug und Vieles mehr wurde uns geboten. Auch auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelnen Gruppenmitglieder wurde reagiert und alles möglich gemacht. Die Fastensuppen und Säfte waren ausgesprochen lecker und liebevoll angerichtet. Abends wurde die Sauna für uns aufgeheizt - was will man mehr, da wird einem das Fasten wirklich leicht gemacht- gerne jederzeit wieder

 

Ute (über Google am 23. April 2022 )

Wir waren das erste Mal fasten und sind überwältigt, was für eine tolle Erfahrung es war. Susanne war für uns da, hatte immer gute Ratschläge, machte täglich volles Programm mit einer guten Mischung aus Anstrengung und Erholung, sodass man nicht einmal hungrig war. Sie bot abends immer Fachvorträge an und wer wollte, konnte jederzeit bei Sauna, Swimmingpol, Yoga, Gymnastik und verschiedenen Massagen entspannen.

Es sollte sich aber jeder zukünftige Teilnehmer bewusst sein, dass der Schwerpunkt bei Susanne auf Wanderungen liegt. Diese sind für jeden machbar, aber es sind immer zwischen 10 und 16 Kilometer und aufgrund der vorhandenen Umgebung kann der Untergrund natürlich auch steinig sein, was eine gewisse trittfestigkeit erfordern könnte. Natürlich ist es jedem Teilnehmer frei gestellt auch alternative Routen auf eigene Faust zu machen. Begleiten tut sie die große Gruppe.

Wenn es das Wetter zulässt, fährt sie und ihr lieber Mann Pierre die Gruppe an den Strand und entweder fährt man mit dem Boot auf das Meer oder man darf den endlosen Strand entlang spazieren oder einfach ins Wasser gehen. Nach getaner Arbeit wird jeder Teilnehmer mit einem Glas selbst gemachten Fruchtsaft belohnt. Das fühlt sich wie ein cocktail an. Zum "Abendessen " bereiten Susanne und Pierre leichte Suppen vor mit dem Gemüse und Kräutern welche aus dem Garten oder vom Bauernmarkt kommen.

Wenn man so wie wir auch noch das große Glück hatte, mit einer extrem lieben und spannender Gruppe zu fasten, hat man ein einmaliges Fastenerlebnis.

 

Anett (Mittwoch, 13 April 2022 10:34)

Eine ganze Woche Leichtigkeit und Luft. Herzlichen Dank, dass ihr beide das Fasten- und Wanderprogramm so vergnügt mit uns absolviert habt!
Nordöstliche Fastenneueinsteigerin im März 2022

Alina (Mittwoch, 27 Oktober 2021 22:01)

Liebe Susanne, lieber Pierre,
der Aufenthalt bei euch war fantastisch. Vielen Dank für die schöne Zeit und eure Warmherzigkeit. Ich habe mich rundum wohl und gut betreut gefühlt. Ihr seid individuell auf jeden eingegangen und habt alles mögliche getan um uns eine schöne Woche zu bescheren.

Die Suppen und Säfte waren immer frisch und die Yogastunden eine klasse Ergänzung zu den Wanderungen. Die Organisation und Struktur sehr gut. Der Duft Südfrankreichs rundet das positive Gesamtbild fantastisch ab.

Ich kann die Fastenwoche jedem nur empfehlen.

Viele liebe Grüße aus Frankfurt,
Alina

 

Jana (Samstag, 23 Oktober 2021 15:16)

Was für eine schöne Woche! Es hat alles gepasst: Susannes wunderschönes Haus, Pierres leckere Suppen, die Wanderungen am Meer, die Oktober-Sonne, die es so gut mit uns meinte und die kleine Truppe mit so sympathischen Menschen… Definitiv eine meiner schönsten Fastenreisen. Vielen Dank an Susanne und Pierre - ihr seid Spitze!

Impressionen

Bilder: Susanne Gottschalk, Yogapositionen: sallesadhana